4. Februar 2016

Brautsträuße mal anders

In letzter Zeit sehe ich immer mehr "alternative Brautsträuße", und zwischen die klassischen Bouquets aus echten Blumen mischen sich immer mehr "andere" Sträuße. Ich finde das eine wunderschöne Idee, etwas ganz individuelles zu haben, einen Strauß, den nicht jeder hat, und vor allem: Viele dieser Sträuße lassen sich zur Erinnerung aufheben! So hast Du ein besonderes "Keepsake" und eine Erinnerung an diesen wundervollen Tag...

Ich habe meine eigenen Ideen in die Gestaltung einiger Bouquets fließen lassen, von verspielt bis ganz edel, mit wippenden Schmetterlingen oder eleganten Seidenrosen. Seht selbst!

Brautstrauss Seidenrosen Rosen Seidenblumen
Trendfarbe "Marsala": Ganz elegant mit Rosen aus Dupionseide in creme und zwei dunklen Rottönen, dazwischen glänzen Renaissance-Glaswachsperlen
Brautstrauß Seidenblumen, Rosen
Etwas kleiner und in frischen Pink- und Rosatönen zu Ivory, ebenfalls mit Glaswachsperlen bestückt

Brautstrauss Rosen aus Dupionseide, Seide
Ganz frühlingshaft mit Seidenrosen in Candy-Farben: flieder, rosa, zartgelb und frühlingsgrün! Dieser Strauß kommt ohne Perlen aus, dafür ziert ihn eine verspielte Schleife am Griff

Brautstrauss Schmetterlinge
Mal was ganz anderes: Schmetterlinge! Diese wippen an feinem Blumendraht über einer duftigen Tüllrüsche in Pastellfarben, die Palette reicht von Lila über Grün zu sonnigem Gelb
Brautstrauss Schmetterlinge pink creme
Noch einmal Schmetterlinge, aber etwas mädchenhafter: In Pink und Creme, mit einer Tüllrüsche in ivory, rosa und pink

Brautstrauss Papierblumen
Und noch etwas ganz anderes: Aus festem Papier in lila, handbemalt für feine Farbschattierungen, mit sonnengelben Blütenstempelchen, ebenfalls mit Tüllrüsche

In jedem Strauß stecken viele Stunden Arbeit und natürlich viel Liebe und Sorgfalt :) Bisweilen musste ich erstmal ganz schön tüfteln, bis alles so wurde, wie ich mir das vorgestellt habe.
Ich hoffe, sie gefallen!

Herzlichst,
Klara

1 Kommentar:

  1. Der mit den bunten Schmetterlingen ist mein Favorit!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen