3. Juli 2012

Crochetology!

Eine meiner liebsten Seiten im Netz zum Thema Häkeln ist einfach crochetpatterncentral.com. Die Betreiberin Rachel sammelt alle möglichen kostenlosen Häkelmuster und -anleitungen, sowohl von "professionellen Anbietern" wie Garnhersteller oder Designer, die auch immer mal wieder kostenlose Goodies anbieten, bis hin zu "HobbyhäklerInnen", die einfach aus Spaß an der Materie ihre eigenen Muster erstellen und diese meist über ihre Blogs zur Verfügung stellen.



So habe ich auch Fatima Lasay und crochetology.net entdeckt. Und ich freue mich! Denn Fatima entwirft auch wunderschöne gehäkelte Schmuckstücke aus ganz zarten Spitzenmustern, wie sie mir gefallen! Ich finde, schöner gehäkelter Schmuck ist nicht einfach zu finden. Für meinen Geschmack sind die meisten Stücke zu klobig und/oder aus zu dicken Garnen gehäkelt. Für mich muss gehäkelter Schmuck leicht und filigran sein, elegant und dezent. Denn allein schon die Struktur gehäkelter Stücke ist auffällig genug.



Bei Fatima bin ich endlich mal wieder fündig geworden. Und sie gefallen mir so gut, dass ich sofort eine ihrer Anleitungen gekauft habe. Besonders angetan hat es mir die Kollektion "Transformations", filigrane Stücke mit dezent floralen Mustern, überwiegend halsnahe Colliers, aber auch passende Armbänder und Halsbänder sind zu finden. Die Anleitungen sind mit 2 US-$ nicht teuer (entspricht rund 1,60€), der Kauf funktioniert per PayPal absolut unkompliziert und schnell und sofort nach der Bezahlung bekam ich die Mail mit dem Downloadlink für das PDF - und am nächsten Tag noch eine sehr liebe Mail von Fatima.



Die Anleitung habe ich gestern gleich ausprobiert - an einem so verregneten Tag gibt es kaum eine bessere Beschäftigung, als ein gutes Hörbuch (Dostojewskis "Schuld und Sühne") zu hören und in eine Decke gehüllt zu häkeln :)
Fatimas Anleitungen sind in "US crochet terms" geschrieben, wer aber schon mit englischen Anleitungen gearbeitet hat, weiß, wie einfach das Umdenken ist. Alle Arbeitsschritte waren gut nachzuvollziehen, die Anleitung ist sehr hochwertig und mit schönen Photos bestückt - und ich habe nach etwa 1,5 Stunden ein schönes Collier fertig gehabt. Im Moment liegt es nach dem "blocking" noch zum Trocknen aus - und das dauert sicher noch 1-2 Tage - aber sobald es fertig ist, gibt es hier Photos!


Bis dahin schaut euch mal bei crochetology.net um!

Und weil es heute schon wieder nur regnet, werde ich auch heute die Haken schwingen...



Übrigens ist es auch ausdrücklich erlaubt, nach Fatimas Anleitungen hergestellte Stücke selbst zu verkaufen. Also auch interessant für KollegInnen ;)

Herzlich,
Klara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen